Kinderkräuter - Kräuterkinder

Man sollte Kinder lehren,
ohne Netz auf einem Seil zu tanzen,
bei Nacht allein unter freiem Himmel zu schlafen,
in einem Kahn auf das offene Meer hinauszurudern,

man sollte sie lehren,
 sich Luftschlösser statt Eigenheime zu erträumen,
nirgendwo sonst als nur im Leben zu Haus zu sein
und in sich selbst Geborgenheit zu finden.

Hans-Herbert Dreiske

 

 

 Kinderkräuter

 

 Pflanzen sind für Kinder wahre Freunde und mächtige Verbündete –
wenn man diese ihnen altergerecht
und mit Be-GEIST-erung nahe bringt.
Wie hüpft mein Herz, wenn ein Kräuterkind schon von Weitem ruft:
“Hallo Kräuterbirgit, heute habe ich kein Salamibrot, sondern Gänseblümchen
gegessen…“, oder „…der Spitzwegerich war wirklich ein richtiges Wiesenheftpflaster,
mein Bein tut gar nicht mehr weh…“ oder „…meine Mutti kocht jetzt jeden Tag Frischtee für uns alle…“ oder
„…ich habe die Elfenschuhe in der Taubnessel auch gefunden…“ usw.


Kinder sind keine kleine Erwachsenen.
Kinder sind (noch) so un-schuldig, sie sind nicht naiv,
sondern verbunden mit dieser Welt der Pflanzen,
welche wir als Erwachsener erst wieder lernen müssen.

Ein Kind lernt schnell und prägend.
Es ist daher von entscheidender Bedeutung,
WAS und WIE wir ihnen als Lebenshilfen vermitteln wollen.

Ich schenke Ihnen mein Wissen um die Heilwirkung und die Botschaft der Pflanzen auf der Wiese
vor der Haustür und des Waldes.

Laden Sie uns in Ihren Kindergarten ein und wir erzählen Ihnen z.B. in einem Elternabend-Vortrag
über die vielen Möglichkeiten der Naturheilkunde insbesondere der Heilpflanzenmedizin.

 

 

Für Kindergärtner/innen bieten wir im Atrium Naturheilkunde
Kinderkräuterwanderungen, Projekttage, Vorträge und über Atrium Naturheilkunde Ausbildungen an, z.B.

 

Heimische   Kräuter   für   Kinder

 als Lebenselixier,  Energie- und Vitaminquelle, Küchenapotheke, Urmedizin und Urnahrung
und... zum Entdecken der lebendigen Natur um und in uns!

 

Der Einsatz von Wild- und Heilkräutern ermöglicht gerade bei Kindern eine sanfte
und nachhaltige Wirkung auf die gesundheitliche Verfassung und auf die Entwicklung
einer tragend-lebendigen Beziehung zur Umwelt (zum Lebendigen).


Pflanzen in Ihrem Wesen als „ganzmachend= heilbringend“ zu erkennen,
sie nicht nur auf ihre Wirkstoffe zu beschränken, ist Inhalt dieser
speziell für Kindereinrichtungen & interessierte Eltern und kinderliebende Menschen  konzipierten Weiterbildung.

 

Besonders in der Zusammen-Schau zwischen der mystisch-kultischen, volksheilkundlich- traditionellen und
wissenschaftlich-modernen Nutzung werden die vielen Anwendungsmöglichkeiten
dieses „grünen Blutes“ lebendig erfasst.


Durch die Vermittlung von theoretischem Basiswissen, ergänzt durch praktikable Anwendungen
(Rezepte, Tee, Salben, Tinkturen, Medizinalweine, Pulver, Kapseln etc.),
auf Wunsch zusätzlich bereichert durch Exkursionen zu botanisch interessanten Objekten
und Kraftorten sowie nicht zuletzt durch den
Austausch von Erfahrungswissen der Teilnehmer und s.g. „Altmeistern“ 
wird in diesen Seminaren ein wahrer Wissensschatz überreicht, den es zu er- leben lohnt!

 

Ort der Veranstaltung:
gerne in Ihrer  Einrichtung

 

 

 Kräuterkinder

 In unserer bisherigen vielseitigen Arbeit mit Kindergärten und Schulen in Sachsen durften wir immer wieder
helle Begeisterung erfahren...
Nun möchten wir  diese schöne Tätigkeit auch in Thüringen fortsetzen und
Ihnen ein neues Konzept zur integrativen Gesundheitsvorsorge nahe bringen:
zeitgemäße und lebendige Naturheilkunde für Kinder!

 

Mit der erfolgreichen Schulung von über 15 Kindergarteneinrichtungen konnte über
die Bildungsangebote von  ATRIUM NATURHEILKUNDE 
die kindgerechte Integration der Naturheilkunde sowie die Kneipp`sche Lehre in ansprechender und lebendiger
Hilfe zur Selbst – Hilfe vermittelt werden.

 

Das Projekt „Atrium Naturheilkunde“ ist eine Initiative der Praxis und Schule für Naturheilkunde Plauen.

Durch Aufklärung und Lehren von praktisch umsetzbarem bewährtem Wissen bilden wir
eine Brücke zum selbst-verständlichen Zugang

zur Naturheilkunde für eine gesunde Partnerschaft zwischen Patient und Therapeut.

 

Wir bieten Ihnen aktuelle, kompakte Wissensvermittlung für die tägliche Anwendung!

Durch diese Zusatzqualifikationen können Sie argumentativ fit und fachlich korrekt Gesundheitsvorsorge betreiben.
In unseren Seminaren erarbeiten wir mit Ihnen -
speziell auf Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Einrichtung ausgerichtet - Theorie und Praxis
in allen Bereichen der zeitgemäßen Naturheilkunde.

 

  • Angebote speziell für Kindergärten und interessierte Eltern, Großeltern und allen Menschen, die gerne mit Kindern arbeiten und leben:

  • Naturheilkunde im Kindergarten – Weiterbildungen mit
    Fachkunde-Zertifikation
    Basiskurs Naturheilkunde und die 5 Säulen nach Kneipp
  • (3 x 8 Unterrichtseinheiten) neu: Basiskurs kompakt (2 x 8 UE)
  • Themenseminare
    (wie z.B. Allergien, Schlafstörungen, Impfungen, ADS, Ernährung...)
  • Vorträge und Elternabende
    (Einführung in die kindgerechte Naturheilkunde, Tipps und Informationen)
  • Kinderkräuter-Kräuterkinder
    (Heimische Kräuter für Kinder als ganzheitliches Konzept)
  • Fachkolleg kindgerechte Naturheilkunde
    (Jahresausbildung, 1 x monatlich 6 UE)
  • Natürliche Notfall- und Hausapotheken - Hausmittel für Kinder