Neuer Kurszyklus voraussichtlich 2017

2015: TAM - Traditionelle Abendländische Medizin:

 

 

 

 

Als eine der ältesten Heilmethoden der Menschheit ist  die Nutzung der Pflanzenwelt
eine tragende Säule der Medizin und der Naturheilkunde.
Heimische Pflanzen sind unser Lebenselixier,
unsere Ur-Medizin und Ur-Nahrung.
Sie sind Heil-bringend durch ihr Wesen, durch ihre Informationen (z.B. Homöopathie),
durch ihren Gehalt an Wirkstoffen (Pharmazie), als Energieträger und
  „bestes Volksarzneymittel“!

 

Lehrinhalte TAM:  Pflanzenkunde u.a. aus Sicht des Paracelsus
Unsere abendländische Kultur verfügt über ein Jahrtausende altes Wissen bewährter traditioneller Medizin und Heilmethoden.
Sie steht in ihrer Ganzheitlichkeit gleichwertig neben den chinesischen oder ayurvedischen Heiltraditionen.
Eine wichtige Säule der TAM (Traditionelle Abendländische Medizin) ist
die Kenntnis der individuellen Heilpflanzen-Anwendung
.

Heilende Pflanzen sind Mitgeschöpfe mit einem komplexen Wesen und bergen uralte Kräfte, "Urpotenziale" in sich.
Zusätzlich zur Phytologieausbildung wird in diesem  Spezial-Fachkolleg Heilpflanzen in der TAM
die Sichtweise der s.g. Paracelsus -Medizin vertieft oder kann als eigenständiger Einstieg genutzt werden. 

Einführung in diese Heilpflanzenkunde
mit der Humoralpathologie, Signaturenlehre, Magie-Hexenmedizin,
Astrologie/Mondeinfluß, Alchemie, Spagyrik, Hildegard- und Klostermedizin
sowie gewachsene Volksheilkunde
stellen eine besondere Sicht und Symbolik dar. 

Pro Lerneinheit werden "geheime" Rezepturen erläutert
sowie jeweils 1 Heilpflanze vertieft in ihrem Gesamt-Wesen erfahrbar vermittelt.

Schützen und erhalten wir die Zukunft der Heilpflanzenmedizin
durch eine bewährte und ganzheitliche Sicht- und Heilweise!

Wie zur Phytologenausbildung findet der TAM-Kurs 1x im Monat
ganztägig an einem Samstag statt.
Ein "Reinschnuppern" in unsere Ausbildungen ist jederzeit nach Absprache möglich.

 

Hinweis:
In diesem Kurs geht es   NICHT  um Astrologie in Form der Vorausschau einer Art persönlichen Horoskops etc. Im Kurs wird der Einfluß aller Elemente in der TAM-Sicht erklärt, in welcher die astrologische Seite eine große Rolle zum Verständnis u.a. der Heilqualitäten eines Heilmittels einnimmt.

 

TERMINE  UND PREISE

24.01./21.02./14.03./18.04./16.05./20.06./18.07./
15.08./19.09./
17.10./21.11./19.12.

Teilnehmergebühr:
        
für ehemalige Kursteilnehmer/innen: 
 12 x 85€ inkl. 19%  MWst  zuzüglich einmalig 60,--€ Prüfungsgebühr ,
gesamt: 1080,--€ Brutto
Finanzierung über 3 Raten oder als Einmalzahlung mit 5% Ermäßigung

            
für Neueinsteiger/innen:                          
12 x 95€ inkl. 19%  MWst
  zuzüglich einmalig 60,--€ Prüfungsgebühr, 
gesamt: 1200,--€ Brutto
Finanzierung über 3 Raten oder als Einmalzahlung mit 5% Ermäßigung