Unsere Preisrichtlinien erhalten Sie auf Anforderung 

im ausführlichen Anamnesebogen.
 

Man muß dem Geld gebieten, nicht gehorchen. (deutsches Sprichwort)

Jetzt fragt es sich: Was aber nun?
Wer leben will, der muß was tun.
Denn wer kein Geld sein eigen nennt
Und hat zum Betteln kein Talent
Und hält zum Stehlen sich zu fein
Und mag auch nicht im Kloster sein,
Der ist fürwahr nicht zu beneiden.
Das überlegten sich die beiden.
(W. Busch aus "Schein und Sein")
...Geld regiert die Welt? Ich sage nein!
 Geld in die Gesundheit investiert,
behaupt` ich gänzlich ungeniert,
nützt der ganzen Kreatur!
Leib und Seel`, wie auch der übrigen Natur...
Hat man den rich
t`gen Therapeut gefunden,
heilen aus die alten Wunden.
...drum prüfe, wer sich "geldlich" bindet,
ob sich nicht was "Gesünd`res"  findet...
(frei nach W. Busch, B. Ebert)

...Hoch ist hier Frau Böck zu preisen!
Denn ein heißes Bügeleisen
auf den kalten Leib gebracht,
hat es wiedergutgemacht...

Manchmal hilft so ein einfaches Hausmittel, leider nicht immer.
Die richtige Therapie finden Sie und ich gemeinsam.